Nachrichten

PAE in Aktion: Die Universität von Lüttich entwickelt in Zusammenarbeit mit den Partnern des PAE-Projekts die zukünftige Internationalisierungsstrategie

2021-03-30T16:56:29+02:0016 März 2021|Nachrichten|

Fokus auf eine der Aktionen des PAE-Projekts Im Rahmen ihrer Partnerschaft mit dem PAE-Projekt ist die Universität von Lüttich für die Aktion 6 verantwortlich: Entwicklung einer zukünftigen Internationalisierungsstrategie. Dies wird durch die Schaffung eines hohen Patronatskomitees mit Mitgliedern aus Unternehmen der gesamten Großregion (Wallonien, Saarland, Rheinland-Pfalz, Luxemburg und die Großregion Ost)

MobiliseSME: Mobilität für KMU-Mitarbeiter

2021-03-19T12:49:29+01:008 März 2021|Nachrichten|

Programm für grenzüberschreitende Mobilität MobiliseSME ist ein von der EU (EURES, EASI) initiiertes Programm. Es zielt darauf ab, durch die Unterstützung von kurzfristigen grenzüberschreitenden Entsendungen einen Beitrag zur Entwicklung von Fähigkeiten und Kapazitäten der Mitarbeiter von Unternehmen (Mitarbeiter, Manager und Eigentümer oder Miteigentümer) zu leisten. Aufbauend auf dem Erfolg des "MobiliseSME"-Pilotprogramms, das zwischen

Andreas Langsdorf, ein aktiver Unterstützer des PAE-Projekts in Rheinland Pfalz

2021-03-18T16:07:37+01:0025 Februar 2021|Nachrichten|

Starke Erfahrung in der Automobilbranche Seit dem 24. November 2020 unterstützt uns Andreas Langsdorf als Referent und Projektkoordinator im PAE Projekt tatkräftig. Im Auftrag der CCIGE arbeitet Andreas an der Umsetzung der Aufgaben unseres Projektpartners Fahrzeuginitiative-Rheinland-Pfalz. Andreas bringt 25 Jahre Managementerfahrung in der  Automobilindustrie in den Themenfeldern Produktentwicklung, Produktionsorganisation und Qualitätsmanagement in seine

Zurück zur Smart Manufacturing Week Veranstaltung

2021-03-17T14:18:11+01:0010 Dezember 2020|Nachrichten|

Die Zukunft der Fertigung: nachhaltig und digital Die Ausgabe 2020 der Smart Manufacturing Week, die sich über fünf aufeinander folgende Tage erstreckte, ermöglichte eine vertiefte Auseinandersetzung mit jedem der im Programm hervorgehobenen Themen. Mit der Unterstützung von Wirtschaftsminister Franz Fayot und der Anwesenheit eines Vertreters der Europäischen Kommission fügt sich diese Veranstaltung natürlich

Schulungsangebot in der Automobilindustrie: beteiligen Sie sich an der Umfrage!

2021-03-18T14:44:18+01:0015 Juli 2020|Ausbildung, Nachrichten|

Im Rahmen des PAE-Projekts wird derzeit eine Analyse der Lücken zwischen dem Qualifikationsbedarf der Industrie und den bereits von Schulen, Universitäten und Berufsbildungszentren angebotenen Schulungen zu den folgenden vier Themen durchgeführt: Materialaufhellung und Recycling Energiewende und neuer Motor Vernetztes und autonomes Fahren Industrie 4.0 Wenn Sie teilnehmen

Adient begrüßt PAE-Partner für ihren Lenkungsausschuss in Kaiserslautern

2020-12-02T14:34:32+01:003 Dezember 2019|Nachrichten, Unternehmensbesuche|

Am 27. November 2019 trafen sich die PAE-Projektpartner in Kaiserslautern zu einem Lenkungsausschuss. Dieses Treffen wurde von der Fahrzeug Initiative Rheinland-Pfalz in den Räumlichkeiten der Firma Adient, Designer von Autositzen, organisiert. Am Rande ihres Treffens hatten die Partner die Gelegenheit, dieses Unternehmen zu besuchen, das weltweit einen von drei Autositzen herstellt. Mit 234 Standorten

Teilnahme an der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt

2020-12-02T14:34:40+01:0011 Oktober 2019|Nachrichten, Rückblick auf die Ereignisse|

Von links nach rechts: Andreas Wlasak, Vize-Präsident Industrial Design beim Zulieferer Faurecia, Ulrich Selzer, Jürgen Barke vom Saar-Wirtschaftsministerium, Etienne Oudot De Dainville, Gesandter für Wirtschaftsangelegenheiten bei der Französischen Botschaft in Berlin, Executive Director bei Opel, Anish K. Taneja, Präsident von Micheln Region Nord-Europa, und Aria-Geschäftsführer Vincent Carel.    Das von der EU

Automotive Day 2019 in Lüttich: ein voller Erfolg für das PAE-Projekt

2020-12-02T14:34:53+01:0011 Oktober 2019|Nachrichten, Rückblick auf die Ereignisse|

Am 24. September 2019 organisierten Technifutur und die Universität Lüttich mit Unterstützung der anderen Partner des PAE-Projekts den Automobiltag 2019 in Lüttich (Wallonien, Belgien). Das diesjährige Thema lautete „Herausforderungen in Bezug auf Recycling und Ökobilanzierung in der Automobilbranche“. Die Veranstaltung versammelte 108 Teilnehmer aus Belgien, Frankreich, Deutschland, Irland, Luxemburg und den Niederlanden und hatte

PAE erstes OEM Event: Besuch bei Audi in Ingolstadt

2020-12-02T14:35:09+01:0017 September 2019|Nachrichten, Unternehmensbesuche|

Erster Tag Über dreißig Mitarbeiter der Automobilzulieferbranche haben sich am vergangenen Dienstag, dem 3. September, von ihren Projekten verabschiedet und sind nach Ingolstadt gefahren, um an der ersten OEM-Veranstaltung unseres PAE Interreg-Projekts teilzunehmen. „Carbon meets Automotive“ war der Auftakt am Abend des 3. mit zwei Vorträgen. Kein geringerer als „der Vater des Audi

Vorstellung von PAE während des Tages PFA-ARIA-POLES | 04. Juli 2019 | Paris

2020-12-02T14:35:19+01:009 Juli 2019|Nachrichten, Rückblick auf die Ereignisse|

PFA-ARIA-POLES-Tag, organisiert von der PFA - Die Division Automobiles & Mobilités - präsentierte am 4. Juli 2019 in Paris Vincent CAREL, Generaldelegierter von ARIA Lorraine, PAE – Projektmanager, das Projekt European Automotive Pole: seine Entstehung seine Ziele die Geplante Maßnahmen, einschließlich der Organisation eines grenzüberschreitenden Automobiltages am 24. September 2019 in Wallonien (Lüttich) zum

Go to Top